Alexander von Fintel

Alexander von FintelMein Name ist Alexander von Fintel.

Ich bin gebürtiger Engländer mit Doppelpass. (Zur ersten nahe liegenden Frage: Meinen deutschen Namen verdanke ich meiner Frau. Und die Antwort auf die nächste Frage lautet: Von Fintel ist kein Adelsgeschlecht, sondern ein norddeutscher Nachname, der lediglich bedeutet, dass die Familie ursprünglich aus dem Dorf Fintel in der Lüneburger Heide kommt.)

Ich bin bereits 1991 als Student in Oxford in die Green Party eingetreten. Als ich 1998 nach einem Jahr in Frankreich nach Deutschland kam, bin ich Mitglied bei Bündnis 90/Die Grünen geworden. Ich freue mich, irgendwo in der politischen Mitte (oder zumindest an deren Rand!) angekommen zu sein, ohne dafür meine Ansichten ändern zu müssen.

Beruflich bin ich Werbefachmann. Ich mache vor allem Spendenwerbung für gemeinnützige Organisationen und Übersetzung von Werbung. Selbstständig zu sein und von zuhause aus arbeiten zu können, finde ich sehr befreiend.

Ich komme ursprünglich aus einem kleinen Dorf in Nottinghamshire und bin 2016 über London, Hamburg, Oldenburg und dem kleinen Dorf Cäciliengroden in Friesland nach Wilhelmshaven gekommen.

Alexander von Fintel

Geboren in Nottingham (GB), Jahrgang 1971
Verheiratet, zwei Kinder
Selbständiger Fundraiser, Übersetzer & Marketingberater
Doppelte Staatsangehörigkeit: Britisch & Deutsch
MA in Politik und Volkswirtschaft der Universität Oxford
Dipl.-Pädagoge der Universität Oldenburg

  • Seit 1991 Mitglied Green Party bzw. Bündnis 90/Die Grünen:
  • Seit 2008 Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft & Finanzen
  • 2011-2016 Ratsmitglied in Sande, Kreis Friesland
  • Seit 2012 Attac Mitglied
  • Seit 2013 Sprecher der Landesarbeitsgemeinschaft Wirtschaft & Finanzen
  • Seit 2013 Mitglied im Landesparteirat