Wittmund

„Merkel organisiert Massenvergewaltigung!“

– AfD Facebook-Seite verlinkt zu Hetz-Artikeln – Flüchtlinge werden unter Generalverdacht gestellt   Der Bundestagskandidat der AfD, Achim Postert, zeigt bei den Podiumsdiskussionen ein gemäßigtes Gesicht, seine Facebook-Seite erzählt jedoch eine andere Geschichte. Auf der Seite „AfD Bundestagskandidat Achim Postert“ wie auch auf der Facebook-Seite des AfD Kreisverbandes geht es sehr oft um Flüchtlinge, häufig… Weiterlesen »

Grüne verteidigen Bilanz der Landesregierung

CDU & FDP haben Erfolg des JadeWeserPorts verhindert Die industrielle Landwirtschaft darf nicht wieder die Oberhand gewinnen Die Landtagskandidatinnen Wilma Nyari (Wilhelmshaven), Heike Kliegelhöfer (Friesland) und Ulrike Maus (Wittmund) sowie der Bundestagskandidat für die Region Alexander von Fintel sind über die kontinuierliche Kritik der CDU über die Arbeit der Landesregierung überrascht. „Den Erfolg des JadeWeserPorts… Weiterlesen »

AfD wegen Volksverhetzung angezeigt

Bei einer AfD-Veranstaltung wurden rechtsradikale Blätter ausgelegt Strafanzeige gegen Kreisvorsitzenden Postert erstattet   Der Bundestagskandidat der Grünen, Alexander von Fintel, hat heute Strafanzeige wegen Volksverhetzung gegen den AfD Kreisverband Friesland-Wilhelmshaven-Wittmund, seinen Vorsitzenden Achim Postert, sowie den rechten Berliner Verlag Junge Freiheit gestellt. Grund ist ein asylkritischer Flyer, der bei einer öffentlichen Veranstaltung der AfD am… Weiterlesen »

Rassismus in der hiesigen AfD ist nicht mehr zu verstecken

– Die Äußerungen von Thorsten Morisse waren keine Ausnahme – Hetze gegen Geflüchtete ist trauriger Alltag Es gab zu Recht viel Empörung über die Äußerungen auf der Facebook-Seite „Stadtrat-aktuell“ von AfD-Ratsmitglied Thorsten Morisse, aber zumindest unter den Grünen in der Region sehr wenig Überraschung. Pauschale Verurteilungen von Ausländern, insbesondere von Muslimen, sind auf Facebook in… Weiterlesen »

Grosse Koalition lehnt Reform des Bergrechts ab

Antrag der Grünen findet keine Zustimmung im Bundestag Evers-Meyer und Kammer bei der Debatte nicht mal dabei   Am Donnerstag, dem 20. März hat der Bundestag einen Antrag der Grünen zur Reform des Berggesetzes diskutiert. Bei der Erstellung des Antrags wurden die Grünen in der Region – insbesondere die Basis in den von den Kavernen… Weiterlesen »

Wer überwacht die Überwacher?

In Etzel vorerst nur Sensoren und keine Kameras Ministerium schickt TÜV zur Nachprüfung Nach einer Anfrage der Grünen im Rahmen des Niedersächsischen Umweltinformationsgesetz (NUIG) an das Landesbergamt (LBEG) kann die genaue Vereinbarung zwischen dem LBEG und der IVG Caverns bekannt gemacht werden. Im Wesentlichen wurde beschlossen: „Alle Kavernenplätze mit aktiven Leitungsteilen wurden mit Detektionseinrichtungen für… Weiterlesen »

Zutritt verboten?

Niemand hat sich so wirklich für uns interessiert. Für eine Person auf das Kavernengelände zu schleichen und wer weiß was anzustellen, wäre kein Problem gewesen. Klar ist, dass die IVG deutlich weniger wert auf Sicherheit legt, als sie gern behauptet. Wie es mit der Strafanzeige der BI und überhaupt mit den Untersuchungen zum Ölunfall, mit… Weiterlesen »