Sande

Die neuen Kindergartengebühren transparent gemacht

Die Beispielberechnungen finden Sie hier. Ebenfalls wichtig ist diese Tabelle, die den Satz anhand der sog. „ermittelten Einkommensgrenze“ zeigt. Wieviel Prozent dieses Einkommens man hat, bestimmt den Satz. Wie das Einkommen berechnet wird, zeigen die Beispielberechnungen. Klingt kompliziert, ist aber nicht allzu schwierig. Mit neuen Kindergartengebühren möchte die Gemeinde Sande eine Annäherung der Beiträge an die… Weiterlesen »

Grosse Koalition lehnt Reform des Bergrechts ab

Antrag der Grünen findet keine Zustimmung im Bundestag Evers-Meyer und Kammer bei der Debatte nicht mal dabei   Am Donnerstag, dem 20. März hat der Bundestag einen Antrag der Grünen zur Reform des Berggesetzes diskutiert. Bei der Erstellung des Antrags wurden die Grünen in der Region – insbesondere die Basis in den von den Kavernen… Weiterlesen »

Sande hat die Energiewende verschlafen

Gemeinde lehnt Ökostrom trotz geringen Zusatzkosten ab Keine Sonnenenergie auf öffentlichen Gebäuden   Ein Vorstoß der Gruppe Grüne/FDP zur Umstellung auf Ökostrom wurde am Donnerstag im Sander Verwaltungsausschuss abgelehnt. Bei einer jährlichen Stromrechnung in Höhe von ca. 230.000 Euro wären die Mehrkosten von nur 4000 Euro oder nur 1,7% kaum ins Gewicht gefallen. „Ich kenne… Weiterlesen »

Mutlos und verantwortungslos

Sande verabschiedet defizitären Haushalt Als Ende 2011 der Gemeinderat gewählt wurde, lagen die Schulden bei etwas weniger als 5 Millionen Euro. Nun haben SPD und CDU einen Haushalt beschlossen, dank dem wir am Ende dieser Ratsperiode – 2016 – fast 15 Millionen Euro Schulden haben werden. Dazu kommen die Kassenkredite, so dass wir in dieser Wahlperiode… Weiterlesen »

Keine demokratie ohne diskussion

– Ausschussvorsitzende lässt Ratsmitglied nicht zu Wort kommen – Kleinere Fraktionen werden benachteiligt – Taktisches Manöver gegen Bürgermeisterkandidat Eiklenborg? Bei der Sitzung des Schulausschlusses in Sande am Donnerstag (21. November) waren, wie sonst häufig der Fall ist, zwei Mitglieder der Fraktion Grüne/FDP* erschienen: das Ausschussmitglied Kirstin Pöppelmeier sowie ihr Stellvertreter, Alexander von Fintel. Die CDU… Weiterlesen »

Grundschulmensa mit fadenscheinigen Argumenten blockiert

Grüne/FDP kritisieren Entscheidungsgrundlage Als der Vorschlag von der zuständigen Arbeitsgruppe der Eltern der Grundschule Sande kam, eine eigene Mensa einzurichten, wurde die Idee im Ausschuss geprüft und für gut gefunden. Auch in anderen Ganztagsschulen in unserer Region hat sich diese Form bewährt. Eine einfache Austeilküche wäre nicht so teuer wie befürchtet, und für die Nutzung… Weiterlesen »

Mit oder ohne Bahn: Die Zahlen sehen nicht gut aus

Schulden in Sande sollen bis 2016 auf 130 Prozent des Haushaltes steigen – Gesunde Finanzen sind auch für die Sozialpolitik wichtig Beim Neujahrsempfang am vergangenen Sonntag, dem 6. Januar, deutete der Sander Bürgermeister Josef Wesselmann an, die Verschuldung der Gemeinde würde wieder zurückgehen, wenn Zuschüsse für abgeschlossene Teile der Bahnumfahrung einfließen. Diese Aussage stimmt mit… Weiterlesen »

Ganztagsschulen: Oppositionsparteien stehen zu ihrer Haltung

Kein Beschluss ohne Konzept und Kostenrahmen Die Sander Oppositionsparteien können die Kritik an ihre Haltung zu Ganztagsschulen nicht nachvollziehen. Grundsätzlich sind CDU, Grüne und FDP für Ganztagsschulen, aber das Konzept muss stimmen, und sie müssen finanzierbar sein. Außerdem kritisiert die Opposition, dass die Ausschussvorsitzende, Petra Ducci (SPD), in einem Interview als Ausschussvorsitzende sich sehr parteipolitisch… Weiterlesen »

Hohe Mieten verschlimmern den Leerstand

Sander Grüne fordern runden Tisch Wer in Sande ein Geschäft oder eine Gaststätte mieten möchte, wird um bis zu 10 Euro Kaltmiete pro Quadratmeter gebeten. Für diesen Preis lässt sich aber inzwischen ein Objekt in guter Lage in Jever mieten. In den letzten Jahren gab es in Sande relativ wenig Leerstand. Nun stehen neben einigen… Weiterlesen »

Gewerbesteuereinbruch: Selber Schuld oder nur dumm gelaufen?

Stellungnahme der Sander Ratsgruppe Grüne/FDP In der Politik wird vieles schwarz oder weiß gemalt. Als Opposition haben wir uns in der Frage des Gewerbesteuereinbruchs aufgrund des Verkaufes der Firma Reichelt zunächst zurückgehalten. Wir konnten inzwischen durch eine Reihe von Gesprächen die Fakten klären und möchten jetzt dazu Stellung nehmen: „Völlig richtig ist, dass der Rückgang… Weiterlesen »