Kavernen

Lies verspricht umweltverträgliche Obergrenze für Absenkungen

Grüne: Neuer Rahmenbetriebsplan kann Fehler der Vergangenheit korrigieren Am vergangenen Donnerstag in Hannover fand ein Gespräch zwischen Wirtschaftsminister Olaf Lies und dem friesischen Grünen Alexander von Fintel sowie den Landtagsabgeordneten Regine Asendorf, Volker Bajus (beide Bündnis 90/Die Grünen) und Holger Heymann (SPD) statt. Bei dem Gespräch ging es unter anderem um konkrete Forderungen der Grünen… Weiterlesen »

Müssen die Kavernen in Wilhelmshaven und Etzel geleert werden?

Ölkaverne im Münsterland undicht   Vor vier Wochen entdeckte ein Bauer im nordrhein-westfälischen Gronau Öl auf seiner Weide. Und es wurde von Tag zu Tag immer mehr. Inzwischen sind mehrere Zehntausend Liter Erdöl von der Oberfläche abgepumpt worden, 2.500 Tonnen ölverschmutzten Bodens wurden schon entsorgt. Es gibt nur eine mögliche Quelle für das Öl: eine… Weiterlesen »

Wer überwacht die Überwacher?

In Etzel vorerst nur Sensoren und keine Kameras Ministerium schickt TÜV zur Nachprüfung Nach einer Anfrage der Grünen im Rahmen des Niedersächsischen Umweltinformationsgesetz (NUIG) an das Landesbergamt (LBEG) kann die genaue Vereinbarung zwischen dem LBEG und der IVG Caverns bekannt gemacht werden. Im Wesentlichen wurde beschlossen: „Alle Kavernenplätze mit aktiven Leitungsteilen wurden mit Detektionseinrichtungen für… Weiterlesen »

Wogegen klagt die IVG?

Grüne und BI finden Auflagen unzureichend Anordnungen „wachsweich formuliert“ Nach einer Anfrage der Grünen an das Landesbergamt (LBEG) können die Sicherheitsauflagen, gegen die die IVG Caverns nun klagt, öffentlich bekannt gemacht werden. Dort steht lediglich, dass „Betriebsanlagen, bei denen die Gefahr eines Austritts größerer Rohölvolumina besteht, mit technischen Systemen für eine schnelle und zielgerichtete Detektion… Weiterlesen »

BeVerteiler 10 in Etzel: v.l. Peter Meiwald MdB, Alex von Fintel, Heike Kliegelhöfer (Kreissprecherin, KV Friesland), Horst Hattensaur (im Ratsmitglieder in Friedeburg), Jürgen Scheidweiler (Kreissprecher, KV Wittmund), Franz Kreutzburg (Vorsitzender der BI), Meta Janssen-Kucz MdL

Zutritt verboten?

Niemand hat sich so wirklich für uns interessiert. Für eine Person auf das Kavernengelände zu schleichen und wer weiß was anzustellen, wäre kein Problem gewesen. Klar ist, dass die IVG deutlich weniger wert auf Sicherheit legt, als sie gern behauptet. Wie es mit der Strafanzeige der BI und überhaupt mit den Untersuchungen zum Ölunfall, mit… Weiterlesen »

Landesregierung muss in Sachen IVG-Insolvenz tätig werden

Kavernengegner kritisieren Landesregierung - EWE als möglicher Käufer vorgeschlagen Unter den Kavernengegnern in Wittmund und Friesland herrscht zunehmender Unmut, dass die Landesregierung beim Insolvenzverfahren der IVG AG scheinbar untätig zuschaut. Mehrere Versuche, eine aussagekräftige Antwort aus dem zuständigen Wirtschaftsministerium zu bekommen, sind gescheitert. “Eine Insolvenz führt häufig dazu, dass Unternehmensteile verkauft werden. Wir müssen also damit… Weiterlesen »

Grüner Energieexperte kritisiert Kavernen-Erweiterung

Alexander von Fintel in Berlin für Gespräch über Kavernen Grüne fordern Änderungen im Bergrecht Alexander von Fintel, Bundestagskandidat der Grünen, hat sich am Donnerstag in Berlin mit Oliver Krischer MdB, dem Energieexperten der Grünen Bundestagsfraktion, und seinem Team beraten. Schwerpunkt des Gesprächs war unterirdische Gasspeicherkavernen. Oliver Krischer sieht die schnelle Ausbreitung von Speicherkavernen in den… Weiterlesen »

Wieder leere Versprechen vom IVG

Rückmeldung zum nichtöffentlichen Treffen mit dem Sander Rat Im Vorfeld des nichtöffentlichen Treffens am 5. Februar zwischen dem Sander Rat und der IVG Caverns hatten die Sander Grünen davor gewarnt, dass die IVG in einem solchen Rahmen bestenfalls einseitige Sichtweisen unwidersprochen darstellen könnte. Nach diesem Treffen haben wir uns zurückgehalten, weil wir einige für uns… Weiterlesen »

Gasexploration in Friesland: Rechte an kanadische Firma vergeben

Wird in Friesland demnächst gefrackt? Ohne öffentliche Bekanntmachung wurde vor kurzem die Lizenz für Gasexploration im so genannten Bereich Wittmund an eine kanadische Firma vergeben. Dieser Bereich umfasst auch einen großen Teil der südlichen Hälfte Frieslands. Die Rechtevergabe wurde zufällig auf der Webseite der Firma PRD Energy entdeckt und vom Landesamt für Bergbau, Energie und… Weiterlesen »